Donnerstag, Juli 31

Politiker für Absage der Übertragung der Olympia-Eröffnungsfeier

Deutsche Politiker haben mit Empörung auf die Nachricht reagiert, dass die chinesischen Behörden mehrere Internetseiten im Pressezentrum der Olympischen Spiele in Peking gesperrt haben. "Jetzt bedarf es einer scharfen Reaktion.

Sollte China nicht einlenken, plädiere ich dafür, die weltweite Übertragung der Eröffnungsfeier abzusagen», sagte der Vorsitzende des Bundestags-Sportausschusses, Peter Danckert (SPD), der in Essen erscheinenden "Westdeutschen Allgemeinen Zeitung" (Donnerstagausgabe). Aber auch das IOC stelle sich kein gutes Zeugnis aus, "weil es sich von den Chinesen vorschreiben lässt, was erlaubt ist und was nicht", fügte er hinzu.

Ähnlich argumentiert der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses, Ruprecht Polenz (CDU). "Der Eingriff der chinesischen Behörden ist nicht akzeptabel. Das dürfen wir nicht einfach hinnehmen, sonst fühlen sich die Hardliner im Politbüro bestätigt", sagte Polenz.

Quelle: www.xianzai.de

Tom DF5JL

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home