Donnerstag, Januar 31

"Is DAB radio the next Betamax?"

Dies fragt der GUARDIAN in einem aktuellen Artikel. Grund: Die Kosten für DAB seien zu hoch, der Aufbau geschehe zu langsam, große Anbieter zögen sich zurück und frei werdende Programmplätze würden vor allem durch religiöse und ethnische Programme ersetzt - klingt nicht gut und kommt uns irgendwie bekannt vor.

Wer noch immer glaubt, Großbritannien sei ein Paradebeispiel bzgl. DAB, dem möchte ich den o. g. GUARDIAN-Artikel empfehlen: http://tinyurl.com/yt7zc8

Tom DF5JL

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home