Sonntag, Juli 1

Stromausfall bei Amazon legt QRZ.COM für Stunden lahm

Ein massiver Stromausfall in Nord Virginia legte am 30. Juni Tausende Internetdienste lahm, darunter auch den Callbook-Dienst QRZ.COM. Erst zwölf Stunden später konnte man wieder online gehen.

Ursache für den Massenausfall von Datenbanken, die auf den Servern von Amazon gehostet werden, waren heftige Sommergewitter. In Folge kam es zu einem "Schluckauf" in der Amazon-Cloud. Tausende Systeme gingen für längere Zeit offline, darunter auch QRZ.COM.

Die QRZ.COM-Server sollen zwar unbeschädigt geblieben sein, es kam aber wohl zu Ausfällen in den Datenbanken. Nachdem QRZ.COM die ganze Nacht darauf gewartet hatte, dass Amazon die Daten wieder herstellt, nahmen die Betreiber die Angelegenheit am Morgen selbst in die Hand und spielten Backup-Daten ein. Noch herrscht Unklarheit darüber, welche Daten endgültig verloren gegangen sind, aber Datenverlust scheint möglich.

Nach derzeitigem Stand sollte der Callbookbereich nicht betroffen sein, möglicherweise aber der Forumbereich. Noch liegen aber keine Bestätigungen dazu vor.


Tom DF5JL nach Infos von Fred Lloyd, AA7BQ, Herausgeber von QRZ.COM

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home