Dienstag, Mai 1

DAB+ Senderkette wird weiter ausgebaut

Jetzt Heilbronn, Ulm und Braunschweig zugeschaltet

Der Ausbau der DAB+Senderkette schreitet voran. In diesem Jahr sollen nach Angaben des Netzbetreibers Media Broadcast zu den bislang rund dreißig Sendeanlagen weitere 18 folgen.

Im Monat April wurden Sender in Ulm, Heilbronn und Braunschweig aufgeschaltet. Der Sender in Ulm schließt die Lücke zwischen Stuttgart und Augsburg auf der A8. Von hier aus werden Ulm, der Alb-Donau-Kreis und Teile des Landkreises Biberach in Baden-Württemberg sowie die Landkreise Neu-Ulm und Günzburg in Bayern versorgt. Der Sender Heilbronn schließt die Lücke zwischen Heidelberg und Stuttgart. Der Braunschweiger Sender hilft, den Empfang zwischen Hannover und Magdeburg entlang der BAB 2 zu verbessern. Bis spätestens 2015 soll DAB+ weiter ausgebaut werden, so dass dann mehr als 90 Prozent der deutschen Haushalte erreicht werden.

Tom DF5JL

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home