Samstag, Dezember 20

"Ägypten schweigt!"

Heute morgen sind drei durch das Mittelmeer verlaufende Unterseekabel, die für die Internetverbindung von Europa nach dem Nahen Osten wichtig sind, gerissen. Das meldet Wolfgang in der NETRADIO-Mailingliste und verweist auf einen Artikel bei SPIEGEL Online.

Besonders betroffen ist offenbar Ägypten, so Wolfgang: "Ich habe eben mal versucht, in meinem IP-dio (Internet-Radio) die bei Reciva hinterlegten 11 Streams der Internetradiostationen aus dem Land zu öffnen, und in der Tat kann derzeit auf keine der Stationen zugegriffen werden.
Selbst der Stream von Radio Cairo, der mit einer minimalen Bandbreite sonst wacker vor sich hin plärrt, ist nicht zu erreichen."

Tom DF5JL

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home