Mittwoch, Oktober 29

Radio France International will deutsches Programm einstellen

Der französische Sender will sechs Programme streichen, darunter das in deutscher Sprache. 50 Mitarbeiter sollen betroffen sein. Das meldet DiePresse.com und beruft sich dabei auf Gewerkschaftsangaben.

Die geplanten Sendeeinstellungen betreffen auch das polnische Programm sowie Türkisch, Serbo-Kroatisch, Albanisch und Laotisch. Weitere Einzelheiten würden Ende November bekannt gegeben, hieß es in Paris. Der Präsident von Radio France International (RFI), Alain de Pouzilhac, begründete gegenüber der Nachrichtenagentur AFP seine Pläne damit, dass die genannten sechs Fremdsprachenprogramme nicht genügend Zuhörer hätten.

Andere Sprachen wie Englisch, Spanisch und Portugiesisch wolle der öffentlich-rechtliche Sender dagegen ausbauen. Sendungen auf Portugiesisch, Swahili und Haussa, das vor allem in Nigeria gesprochen wird, sollen bestehen bleiben.

Tom DF5JL

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home