Sonntag, September 28

DAB: Neustart von Digital Radio in 2009

Ministerpräsidenten wollen noch in diesem Jahr Frequenzbedarf anmelden

Trotz aller Skepsis stehen die Zeichen auf Neuanfang beim digitalen Radio in Deutschland. Bei ihrem Treffen vom 22. bis 24. Oktober werden die Ministerpräsidenten der Länder voraussichtlich beschließen, die Bedarfsanmeldung für bundesweite Multiplexe zum Betrieb von Digital Radio umgehend an die Bundesnetzagentur zu leiten. Der geplante Start von DAB+, dem Nachfolgestandard des bisherigen DAB-Standards, sei damit wie geplant bis Ende 2009 möglich, so teltarif.de.

Derzeit sind 79 DAB-Programme on Air, darunter 54 private. Knapp eine halbe Million DAB-Endgeräte sind im Markt. Damit verfügt etwa ein Prozent der Haushalte über ein DAB-Gerät. Fachleute sind davon überzeugt, dass das Radio auch in Zukunft seine eigene Verbreitungsplattform brauche. Das Internet spiele eine wichtige Rolle, sei aber nicht der Hauptverbreitungsweg, ebenso wenig wie DVB-T.

Quelle: www.teltarif.de

Tom DF5JL

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home