Donnerstag, September 14

Podcasts: Demokratie wagen

Mach Dir dein eigenes Bild! Während früher "Stahlnetz" und "Durbridge"-Krimis das Gesprächsthema am Arbeitsplatz waren, sind es heute immer öfters witzige Videos, über die man im Internet stolpert. Oder (aktuell) kritische filmische Betrachtungen zu Themen wie 9/11.

Wer die Fernsehdemokratie im Internet in den Griff bekommen möchte, braucht ein Programm, dass die Videoschnipsel im Netz aufsammelt und verwaltet.

Mein Tipp: der "Democracy Player" - wegen seiner überzeugenden Features ein oft gelobter Podcast-Player (z.B. Kristian Kißling in: LinuxUser 09.2006). Die aktuelle Version 0.9 des leicht zu bedienenden Podcast-Client spielt Videocasts und Podcasts ab, präsentiert sich mit überarbeiteter Oberfläche und ist in 30 (!) Sprachen verfügbar. Als weitere Neuerung fällt auf: Beim Abspielen sind Flash-Animationen nun integriert.

Der Democracy Player (für Windows und Linux) - ein wunderbares Tool, um in den Archiven von Google Video und YouTube zu stöbern.


Tom DF5JL

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home