Samstag, Januar 14

US-Abzug: Auch 1107 kHz betroffen?


Wie verschiedene Medien gestern berichteten, könnte der Abzug von zwei US-Kampfbrigaden aus Europa die deutschen Standorte Baumholder und Grafenwöhr treffen. Möglicherweise bedeutet das auch das Ende der AFN-Ausstrahlungen auf der MW-Frequenz 1107 kHz.

(Grafik: Tagesschau.de)

Insgesamt geht es nach Informationen der Tagesschau wohl um bis zu 15.000 Soldaten, die die US-Streitkräfte abziehen wollen: zwei Brigaden mit rund 3000 bis 5000 Soldaten zuzüglich den sie unterstützenden und nicht kämpfenden Militärs. Militärexperten vermuten aufgrund von Informationen aus dem Pentagon, dass es um Baumholder in Rheinland-Pfalz und Grafenwöhr in Bayern geht. 
Die beiden Kampfbrigaden, die abgezogen werden, sollen durch sogenannte rotierende Einheiten ersetzt werden. Diese rotierenden Truppen kommen ohne Familien nach Europa.

Die US-Standorte in Baumholder und Grafenwöhr werden bislang wie folgt von den Programmen AFN Europe (MW) und "The Eagle" (FM) versorgt:


Baumholder

1107 kHz (Kaiserslautern, 10 kW), 106.1 MHz (Baumholder, 0.1 kW)

Grafenwöhr

1107 kHz (Vilseck, 10 kW), 98.5 MHz (Grafenwöhr, 0.2 kW)

Vilseck

1107 kHz (Vilseck, 10 kW), 98.5 / 107.6 MHz  (Grafenwöhr, 0.2 kW / Vilseck 0.2 kW).


Tom DF5JL

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home