Freitag, Januar 19

Frankreich: DRM und DRM+ in Band I (47 - 68 MHz)

Die französische Genehmigungsbehörde Conseil Supérieur de l'Audiovisuel hat zeitlich befristete DAB-und DRM-Versuchslizenzen erteilt. Sie gingen zum einen an den DigitalRadio-Netzbetreiber VDL (weltweiter Hersteller von Encodern und Multiplexern für DAB und DMB) sowie an Télédiffusion de France (TDF).

Vorgesehen ist, dass VDL in Paris bis zum 13. Februar im Band III (174 bis 230 MHz) DAB+-Testsendungen (AAC+ Codec) durchführen wird sowie bis zum 13. März am Standort Lyon und Valence DRM-Sendungen im 11-m-Rundfunkband (26 MHz). TDF wird in Rennes Testsendungen in DRM und DRM+ in Band I (47 bis 68 MHz) ausstrahlen (Lizenz bis zum 12. September).

Quelle: DAB Ensembles Worldwide


Tom DF5JL

Labels: , ,

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home