Dienstag, Dezember 5

ProSiebenSat.1 stoppt Pläne für Satelliten-Gebühr

ProSiebenSat.1 hat den Plan begraben, Zuschauergebühren im Satellitenfernsehen zu erheben. Der Konzern wolle die Grundverschlüsselung gegen Entgelt nicht weiter verfolgen, teilte das Bundeskartellamt am Dienstag in Bonn mit. Eine Sprecherin des Senders bestätigte, das Vorhaben sei am Widerstand des Kartellamts gescheitert. Ein RTL-Sprecher bedauerte, dass es durch den Rückzug von ProSieben keine klare Entscheidung der Wettbewerbshüter gebe.

Quelle: reuters.de


Tom DF5JL

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home